Kreatives Schreiben

Geschichten entstehen, indem Menschen sich bewegen: In der Welt, im Leben, im Traum, im Kopf. Dieser Kurs hilft, ‚die innere Tür’ zu öffnen, damit Gedanken vom Kopf aufs Papier springen können. Was es dazu benötigt, damit sich Worte dort wohlfühlen, kann man lernen. Indem man seine eigene Sprache, seinen Ausdruck sucht, finden sich auch Stil, Tempo Sprache, Rhythmus.

 

Zudem können durch den Schreibprozess - ganz à la ’Gregs Tagebuch’ - eigene oder Mitwelt-Probleme, Eindrücke, Herausforderungen des (Kinder- und Teenager-) Alltags bewältigt werden. 

 

Kreatives- und autobiografisches Schreiben

Sie haben viel erlebt. Sie möchten nicht, dass alles irgendwann verloren geht. Sie wollen Ihre Ideen und Erfahrungen weitergeben. Schreiben Sie sie auf!

 

Ein Teil der Magie der Literatur besteht darin, dass sich Menschen in ihr wiedererkennen. Ihre Persönlichkeit, einen Teil des eigenen Lebens. Dadurch ist die Autorin oder der Autor - in de Fall Sie! - verbunden mit denjenigen, die ihre Erinnerungen, ihre Ideen, ihre Ansichten, ihre Einsichten, ihre Erfahrungen lesen oder gar teilen.

 

Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre ureigene Geschichte entstehen lassen können. Ihr Tagebuch, Ihre Autobiografie – oder auch die Biografie / das Porträt eines Menschen, der sie interessiert. Vielleicht ist dieser Mensch jemand, den sie lieben? Jemand anderes, Sie selbst?

 

Im Kurs lernen Sie, wie Sie ihrer eigenen Sprache, Ihrem Ausdruck begegnen können und wie Sie mit dem Erlebten mittels der Sprache spielen und experimentieren können. Sie begegnen den verschiedenen Formen des Schreibens und erkennen die Wirkung der Sprache. Dadruch können Sie zu einer Ausdruckkraft finden, die Ihre Persönlichkeit unterstreicht und schaffen die Basis für kreatives Schreiben.

 

In einem prozessorientierten Unterricht fördern Sie zudem Ihre Kreativität und Ihr sinnliches Erleben.  

 

Keine Vorkenntnisse nötig

 

Autobiografisches Schreiben zur Bewältigung schwieriger Lebenssituationen - Tagebuch

Durchleben Sie gerade eine schwierige Zeit? Haben Sie jemanden an den Tod oder ans Leben verloren? Sind Sie krank oder müssen Sie von jemandem Abschied nehmen? Sind Ihre Kraftreserven erschöpft? Kommen Sie mit Ihren Gefühlen nicht zurecht? Können Sie sich niemandem anvertrauen? Sind Sie traurig? Haben Sie sich im Alltag verstrickt? Oder sich irgendwo im Leben verloren und möchten zu sich zurückfinden?

 

Befreien Sie sich: Schreiben kann helfen! Schreiben Sie auf, was Ihnen weh tut, was Sie umtreibt. Durch den Schreibprozess können sich zehrende Gedanken auflösen wie Nebel im Wind. Weil Sie diese, erst mal auf dem Papier, von aussen betrachten können. Weil sich aufgeschriebene und in Worte gefasste Gedanken besser ordnen lassen, aufräumen und verwandeln: Von diffusem Licht in Klarheit.

Hier ist es der Prozess, der Ihnen helfen kann. Denn durch das Schreiben werden Gedanken und Gefühle automatisch geordnet. 

 

Ich kann Ihnen helfen, Ihren Ausdruck, Ihren Stil, Ihre ureigenen Sprache und Ihre ‚Handschrift’ zu finden und den Prozess durch ein ‚gewisses Handwerk’ in Schwung zu bringen. Was schliesslich dazu führen kann, Ihre Situation klarer zu sehen. So fördern Sie Ihre Lebenskraft, Ihre Kreativität und Ihr sinnliches Er-Leben.

 

Durch die kleinen Gruppen können wertvolle Freundschaften entstehen.

Positive Feedbacks.

Keine Vorkenntnisse nötig.

Kurse für Kinder und Jugendliche

Kurse für Erwachsene

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now